Statistik
Besucher:618965
Heute:30
Online:2
Ergebnisse vom 25.03.2007

Service

Vollständige Ergebnislisten 2007 als Excel-Dateien

4. Glashüttelauf am 25. März 2007 im Museumsdorf Baruther Glashütte: Sonniger Cross durch das Urstromtal. Hier die ersten Ergebnisse ...

124 Läuferinnen nahmen gestern, 25. März 2007, am 4. Glashüttelauf teil. Auf den Strecken Halbmarathon, 8,6- und 2,5-Kilometer ging bei bestem Frühlingswetter durch das Urstromtal. Organisatoren waren der Verein Glashütte e.V. und der SV Fichte Baruth.

87 Läuferinnen und Läufer – bei weitem das größte Kontingent – drehten zwei Runden durch Erlbruch und Urstromtaldörfer um sich der Halbmarathon-Wertung zu unterziehen. Die schnellste Läuferin war, wie in 2006, Ute Binde. Die Läuferin von LSV Delphin 1960 schaffte die anspruchsvolle Strecke in 1:45:47 (AK1960, 1. Platz). Schnellster Mann war Steffen Dietrich vom SV Motor Eberswalde, der nach 1:26:09 die Ziellinie durchlief.

2. Rang Männer Halbmarathon: Norbert Pakalski, BSG Pneumant, Fürstenwalde, Jg. 1957, 1:27:38. 3. Rang Männer Halbmarathon: Uwe Mohr, VS Erkner, Jg. 1962, 1:32:11.
2. Rang Frauen Halbmarathon: Nadine Pischel, Baruth, Jg. 1972, 1:46:55. 3. Rang Frauen Halbmarathon: Christine Sittek, Erkner, Jg. 1961: 1:46:48.

Die mittlere Distanz bewältigten 35 Läuferinnen und Läufer. Schnellster Mann war Hans Bindzau, DLRG Luckenwalde, Jg. 1959. Er brauchte 35:58 für die 8,6 Kilometer-Strecke. 2. Rang Männer 8,6-Kilometer: Dietmar Müller TiB 1848 Berlin, Jg. 1967: 36:24. 3. Rang Männer 8,6-Kilometer: Bernd Piontek, VS Dabendorf, Jg. 1963: 39:51.
Bestplatzierte Läuferin auf der einen Runde über 8,6-Kilometer war Maja Kloppot aus Berlin, Jg. 1976: 56:33:22. 2. Rang Frauen 8,6-Kilometer: Sabine Kluge, Ludwigsfelde: 1:08:51. 3. Rang Frauen: Petra Marschall aus Berlin, Jg. 1969: 1:15:37.

Auf der Kurzstrecke liefen nur 3 Teilnehmer. Joshua Duensing, Jg. 1998, aus Glashütte wurde mit 21:06 gewertet. Ramona Vogel benötigte als Nordic Walkerin 24:00.

Insgesamt waren 4 Nordic Walker beim Glashütte-Lauf am Start. Das größte Läufer-Kontingent stellten jeweils Günnis Laufstall aus Radebeul und der SV Rot-Weiß Dabendorf mit jeweils 6 Teilnehmenden.

Die Zeitmessung erfolgte mit elektronischem Chip durch die Ludwigsfelder Leichtathleten.

Die genaue Wertung ist erhältlich und einsehbar über helmut.hauszmann(at)arcor.de und ab 28. März auf den Seiten: www.museumsdorf-glashuette.de, www.glashuettelauf.de.

Die Veranstalter danken den Unterstützern Herr Richter (Klein Ziescht), Herrn Bublitz (Klasdorf) und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Baruth und Klasdorf. Der 5. Glashüttelauf findet voraussichtlich am 30. März 2008 statt.

Information:
Verein Glashütte e.V., Hüttenweg 20, 15837 Baruth-Glashütte, Tel. 033704/980914, Fax 980922; Kontakt: Georg Goes, Tel. privat: 033704/67928.