Taste Alt+6. Schrift kleiner Schrift größer

 

Counter

Besucher:999099
Heute:131
Online:0
 

Ein Abend voller Spannung, Spiel & Spaß – Das Mitti-Hotel 2019

Mitti


Schon seit Wochen freuten sich unsere Mitti-Kinder der 1. und 2. Klasse auf diesen Abend. Viele Fragen beschäftigen die Kinder: Wie viele Nächte schlafen wir in der Mitti? Wo schlafen wir? Gibt es ein Schulgespenst? ...

Am Freitag den 17. Mai war es nun endlich soweit und einige Fragen konnten wir beantworten. Pünktlich 17:30 Uhr öffneten sich die Pforten und 31 aufgeregte Kinder konnten es kaum abwarten, dass endlich der Einlass begann. Mit der begehrten Eintrittskarte war der Einlass kein Problem und ein ereignisreicher Abend konnte beginnen.

Mit Unterstützung des Mitti-Hotel-Teams wurden die Nachtlager schnell aufgeschlagen und anschließend versammelten sich alle kleinen Hotelgäste auf dem Mitti-Hof, um zu erfahren wie es nun weitergeht. Alle Kinder wurden in 5 Gruppen aufgeteilt und mussten nun mit Teamgeist und Einfallsreichtum fünf knifflige Rätselstationen bewältigen.


Da rauchten bei so manchen die Köpfe! Ob Schätzfragen, Bilderrätsel oder Herausforderungen wie der Zuckerwürfelturm – nur gemeinsam als Team konnten die Aufgaben erfolgreich gelöst werden.
Nach fünf Rätselstationen fanden wir uns erst einmal alle zum gemütlichen Abendessen zusammen und es wurde sich schon rege über die Rätsel ausgetauscht.

Gestärkt wartete nun noch die letzte Gruppenaufgabe auf unsere Teams. Ein Plakat zum Thema "Mitti-Hotel" sollte es sein und der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Zum Schluss konnten wir fünf verschiedene Plakate bewundern – Jedes für sich ein Kunstwerk. Nun konnte es an die Auswertung gehen und bei der Siegerehrung gratulierten wir der Gruppe "Drache Kokosnuss und seine Freunde" mit einem ganz knappen Sieg. Aber auch alle anderen Gruppen sind für uns Gewinner, denn jede Gruppe hat Ehrgeiz und Teamgeist bewiesen.

Bei unseren kleinen Hotelgästen zeigte sich nun auch langsam die Müdigkeit und so hieß es: Ab in die Schlafis, Zähneputzen und in die Schlafsäcke kuscheln. Ein kleiner Stromausfall sorgte dafür, dass das Zähneputzen und Waschen ein kleines Abenteuer wurde, doch im Schein der Taschenlampen haben wir dies auch gemeistert. So ein Stromausfall kann uns nicht aufhalten!
Mit einer kleinen Gutenachtgeschichte schliefen unsere Mitti-Kinder dann auch ganz schnell und es zog Ruhe im Mitti-Hotel ein.

Bereits 6:00 Uhr morgens waren schon die ersten Kinder wach, andere mussten dann gegen 7:00 Uhr geweckt werden.
Ein gemeinsames Frühstück und noch eine Spielrunde bei Sonnenschein auf dem Mitti-Hof bildeten den Abschluss der Übernachtung. Gegen 8:30 Uhr warteten nun aufgeregte Eltern vor dem Mitti-Hotel, dass sich die Pforte zum Abholen der Kinder wieder öffnet.

Es war wieder mit unseren Mitti-Kindern eine tolle Übernachtung im Mitti-Hotel und wir hoffen, es hat allen so viel Spaß bereitet wie uns, dem Mitti-Hotel-Team Steffi P., Steffi S., Lara, Maurice und Nadine. Bis zum nächsten Mal.

Euer Mitti-Team