Taste Alt+6. Schrift kleiner Schrift größer

 

Counter

Besucher:1045173
Heute:21
Online:2
 

Unsere Mitti-Pfingstferienbetreuung

Mitti


Nach dem bereits unsere Kinder die erste Ferienwoche genossen hatten, trafen die diesmal eher überschaubare Menge an Kindern ab 7.30 Uhr wieder in den Räumlichkeiten der Mitti ein. Wie immer stand erst einmal ein leckeres Frühstück auf dem Plan und danach wurden die Gruppen für die kommenden drei Betreuungstage verkündet.

Gruppe Sport, Seife und Basteln waren mit jeweils 4-5 Kindern vertreten. Die sportlichen Aktivitäten dieser Ferien drehten sich alle rund um das Thema Parcour und Turnen. Die Seifen-Gruppe durfte, wie der Name schon sagt, eigene Seifen herstellen, die sie frei nach ihrem Geschmack gestalten und mit eigenen künstlerisch bemalten Wachspapieren einpacken konnten.

Außerdem wurden Sonnenfänger in Form von Wassermelonen passend zum Sommer gebastelt. Waren die Gruppen fertig mit Ihren Aufgaben, ging es auch schon ans Kochen, denn wie durfte es anders sein, gab es mal wieder heiß begehrte Nudeln mit Tomatensoße und Parmesan, die sich alle schmecken ließen. Anschließend ging es dann bei diesem schönen Wetter noch raus auf den Mittihof zum Spielen.

Tag zwei konnte kommen. Nach den morgendlichen Ritualen, wurden nun die Gruppen durch getauscht und das gleiche Programm wie am Vortag nur mit anderen Kindern durchgeführt. Auch heute durften sich die kleinen Köche ihre Schürzchen umbinden und dann hieß es erst mal schnippeln, denn am besten schmecken Pizzabrötchen mit gaaanz viel Belag.

Unter anderem Salami, Schinken und Mais. Dann ab auf die aufgeschnittenen Brötchen-Hälften und in den Ofen. Keine 15 Minuten später waren dann auch schon die ersten Leckerbissen fertig, die dann reichlich genossen werden konnten. Teilweise auch sehr großzügig, so dass einige Kinder sogar 4 Brötchenhälften schafften.

Danach wollte es sich aber auch der ein oder andere in der Sonne draußen für einen Verdauungsschläfchen gemütlich machen, während wieder andere lieber spielten.

Tag drei und somit auch schon der letzte Ferienbetreuungstag brach an und es wurden die Gruppen noch ein letztes Mal durch getauscht, so dass auch die jeweils dritte Gruppe sich in der Turnhalle auspowern oder ihre künstlerischen Werke herstellen konnten.

Doch diesmal hatten die Kids nicht ganz so viel Zeit wie ihre Vorgänger, um die jeweiligen Aktivitäten zu erledigen, denn das Wetter spielte mit, so dass sich alle auf einen kleinen Spaziergang zur Eisdiele "Eis Stephan" freuen konnten. Nachdem alle Bäuchlein mit einer leckeren Erfrischung gefüllt waren, ging es zum Spielplatz und anschließend zum Kneipbecken, bei dem sich alle eine Runde abkühlen konnten.

Und bei den heißen Temperaturen durfte eine kleine lustige Wasserschlacht nicht fehlen.
Dann hieß es auch schon Abschied nehmen, bis zur nächsten und letzten Ferienbetreuung im Schuljahr 2018/2019.
Eure Betreuer
Steffi S., Regina, Maurice und Lara